Blog

Faschings Sale

Liebe Intersport Utzinger Fans, Kunden und Freunde,

der “Winterschlussverkauf” geht in die nächste Runde. Im “Faschings Sale” gibt es 20% extra Rabatt auf Skischuhe* (*gilt auch für reduzierte Artikel)

Also kommt vorbei und lasst Euch beraten. Auf unser Serviceangebot könnt ihr auch zum Saisonfinale zählen. Bei der Feinabstimmung überlassen wir nichts dem Zufall und sorgen mit unserem Bootfitting Angebot für optimale Passform.

Saison 20/21 – erste Artikel bereits verfügbar

Gestern noch auf der ispo, heute schon bei Intersport Utzinger. Wir läuten bereits die Wintersaison 20/21 ein und haben erste, streng limitierte Artikel bereits verfügbar

Kommt vorbei in unserem Ladengeschäft in Geretsried und stattet Euch für das Saisonfinale mit dem “Material von Morgen” aus. Unser bestens geschultes Team berät Euch gerne.

Wir freuen uns auf Euren Besuch. Am heutigen Samstag sind wir bis 14:00 Uhr da.

Ergebnisse – Intersport Utzinger Cup Lenggries

Wie berichtet musste am vergangenen Wochenende der dritte Stopp unseres INTERSPORT Utzinger Cups am Ödberg leider abgesagt werden. Dafür war eine Woche zuvor unser Nachholtermin des Auftaktrennens in Lenggries ein voller Erfolg.

Wir schulden Euch noch die Ergebnisse. Hier sind sie:

  • U9 weiblich: 1.Philippa Sadowski (SC Lenggries) 2. Katharina Kluge (SC Lenggries) 3. Linda Oberleitner (SC Schliersee)
  • U9 männlich: 1.Maximilian Bautz (SC Spitzingsee) 2. Louis Brustmann (TSV Wolfratshausen) 3.Kilian Singhammer (SC Rough Rider)
  • U10 weiblich: 1.Viktoria Wiedemann (SC Bad Tölz) 2. Mia Ferarri (SV Wachkersberg Arzbach) 3. Malie Dieterich (TSV Wolfratshausen)
  • U10 männlich: 1. Konstantin Rackel (SC Lenggries) 2. Mika von Pein (SG Hausham) 3. Toni Sindel (TSV Wolfratshausen)

Unglaubliche 133 Starterinnen & Starter waren bei besten Bedingungen anwesend. Auf eben solche Bedingungen hoffen wir nun noch einmal in den nächsten Wochen. #LetItSnow – wir drücken die Daumen!!!

Bildergalerie:

Updates zu den Terminen findet Ihr immer auf der Webseite vom Skiverband Oberland und auf Facebook. Auch hier auf unserer Seite halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden.

ABSAGE: Intersport Utzinger Cup 3

Liebe Sportwarte und Trainer,

leider muss der SC Ostin aufgrund des Regens in der Nacht

               den für morgen, Samstag  geplanten  Intersport-Utzinger-Cup 3 am Ödberg absagen.

Sobald ein Nachholtermin feststeht, werdet Ihr sofort informiert.

Bitte gebt Euren SportlerInnen und deren Eltern Bescheid- herzlichen Dank!

Intersport Utzinger Cup 1: Lenggries

Was für ein sensationeller Renntag am vergangenen Samstag in Lenggries. Bei besten Bedingungen fand unser Nachholrennen des Intersport Utzinger Cup 1 am Weltcuphang statt. Das Warten hat sich definitiv gelohnt und die Bedingungen waren absolut perfekt.

Bei Kaiserwetter waren insgesamt 133 Teilnehmer der Altersklassen U9 und U10 am Start. Wir gratulieren allen Teilnehmern!!

Am Wochenende gehts bereits weiter. Alle Infos hier

Highlights – Damen Abfahrt GAP

Von der Damen Abfahrt auf der Kandahar haben wir noch ein tolles Video mit Viktoria Rebensburg gefunden, in dem einige sensationelle Slow-Motion Aufnahmen verarbeitet wurden. Solltet Ihr euch auf jeden Fall anschauen!

Was für ein Run – Sieg beim Heimspiel!!

Doch wie nah “Freud und Leid” oft beisammen liegen musste Vicky mit ihrem Sturz beim Super-G leider am eigenen Leib erfahren.

“Shit happens – Diagnose Tibiakopffraktur. 💩 Das schmerzt erstmal, nicht nur körperlich… Trotzdem hatte ich Glück im Unglück, nach dem Sturz im Super G hätte es schlimmer kommen können. Ich bin zuversichtlich, dass die konservative Therapie gut anschlagen wird und ich bald wieder das machen kann, was ich am meisten liebe! 😉 Vielen Dank für die vielen netten Nachrichten und Kommentare! “

Viktoria Rebensburg auf ihrer Facebook Seite

Thomas Dreßen siegt auf der Kandahar

Heimsieg für Thomas Dreßen auf der Kandahar Abfahrt! Damit gelingt dem Mittenwalder der erste deutsche Heimsieg seit Markus Wasmeier 1992. Mit Startnummer 1 raste Thomas auf der leicht verkürzten Kandahar-Strecke in 1:39,31 Minuten zur Bestzeit.

“Es war schon als kleiner Junge für mich immer ein Traum hier in Garmisch-Partenkirchen zu fahren. Es ist meine Hausstrecke, die kenne ich in- und auswendig”

“Ob es ein Genuss war weiß ich nicht so recht, aber die STimmung bei unserem Heimrennen ist der Wahnsinn. Die Hölle hab ich nicht so gut erwischt, danach habe ich die Ski brutal laufen lassen.”

Thomas Dreßen im ZDF Interview

Mit dem Sieg von Thomas erhält die Bewerbung von Garmisch-Partenkirchen um die WM 2025 nochmals Nachdruck. Die Entscheidung darüber fällt nächste Woche. Wir drücken die Daumen