Highlights – Damen Abfahrt GAP

Von der Damen Abfahrt auf der Kandahar haben wir noch ein tolles Video mit Viktoria Rebensburg gefunden, in dem einige sensationelle Slow-Motion Aufnahmen verarbeitet wurden. Solltet Ihr euch auf jeden Fall anschauen!

Was für ein Run – Sieg beim Heimspiel!!

Doch wie nah “Freud und Leid” oft beisammen liegen musste Vicky mit ihrem Sturz beim Super-G leider am eigenen Leib erfahren.

“Shit happens – Diagnose Tibiakopffraktur. 💩 Das schmerzt erstmal, nicht nur körperlich… Trotzdem hatte ich Glück im Unglück, nach dem Sturz im Super G hätte es schlimmer kommen können. Ich bin zuversichtlich, dass die konservative Therapie gut anschlagen wird und ich bald wieder das machen kann, was ich am meisten liebe! 😉 Vielen Dank für die vielen netten Nachrichten und Kommentare! “

Viktoria Rebensburg auf ihrer Facebook Seite

Thomas Dreßen siegt auf der Kandahar

Heimsieg für Thomas Dreßen auf der Kandahar Abfahrt! Damit gelingt dem Mittenwalder der erste deutsche Heimsieg seit Markus Wasmeier 1992. Mit Startnummer 1 raste Thomas auf der leicht verkürzten Kandahar-Strecke in 1:39,31 Minuten zur Bestzeit.

“Es war schon als kleiner Junge für mich immer ein Traum hier in Garmisch-Partenkirchen zu fahren. Es ist meine Hausstrecke, die kenne ich in- und auswendig”

“Ob es ein Genuss war weiß ich nicht so recht, aber die STimmung bei unserem Heimrennen ist der Wahnsinn. Die Hölle hab ich nicht so gut erwischt, danach habe ich die Ski brutal laufen lassen.”

Thomas Dreßen im ZDF Interview

Mit dem Sieg von Thomas erhält die Bewerbung von Garmisch-Partenkirchen um die WM 2025 nochmals Nachdruck. Die Entscheidung darüber fällt nächste Woche. Wir drücken die Daumen